9 Schlaf-Fakten, die ihr kennen solltet

Beitragbild_Schlaf-Fakten

Jeder liebt schlafen! Was gibt es Schöneres als nach einem langen Arbeitstag, eingekuschelt in seiner Bettdecke, die Augen zu schließen? Vor allem ist es so wichtig für den Menschen, die verlorene Energie wieder aufzuladen. Hier sind ein paar interessante und erstaunliche Fakten, die ihr über den Schlaf wissen solltet.

  1. Je mehr ein Mensch schläft, desto mehr Kontrolle hat er über sein Körpergewicht.
    Also, schlafen hält schlank.
  2. Schlafmangel kann zu Übergewicht führen.
    Das liegt daran, dass bei wenig Schlaf Hormone ausgeschüttet werden, die das Hungergefühl um 25% steigern.
  3. Wer regelmäßig zu viel (mehr als 9 Stunden) oder zu wenig (weniger als 6 Stunden) schläft, verkürzt damit seine Lebensdauer.
    Wie lange schlaft ihr?
  4. Ein Baby raubt den Eltern in den ersten 2 Lebensjahren insgesamt 6 Monate Schlaf.
    Aber wer kann es den Kleinen schon übelnehmen?
  5. Ein Mensch kann 2 Tage lang am Stück wach bleiben, ohne dass es negative Auswirkungen auf Körper und Geist hat.
    Der aktuelle Weltrekord für das längste Wachsein liegt bei elf Tagen und wurde von Randy Gardner im Jahr 1965 aufgestellt.Das australische
  6. Instrument Didgeridoo kann Schnarchen heilen.
    Beim Digeridoo-spielen werden Zunge und Rachen so beansprucht, dass es langfristig Schnarchen verhindert und sogar Atemprobleme kuriert.
  7. Die meisten Menschen benötigen rund 7 Minuten zum Einschlafen.
    Nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag ist es nur gut, wenn man sich nicht noch Stunden im Bett wälzen muss!
  8. Ein Mensch träumt in seinem Leben rund 6 Jahre lang, wobei die Anzahl an Träumen durchschnittlich bei 150.000 liegt.Könnt ihr euch noch an eure Träume erinnern?
  9. Es ist bewiesen, dass Frauen besser alleine/ ohne Partner schlafen können. Männer hingegen schlummern besser mit der Partnerin an der Seite.
    Also Frauen, ihr wisst Bescheid – euer Partner kann ohne euch nicht schlafen!
Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *